Star der amerikanischen Pflücker gestorben: Wen haben wir verloren?

American Pickers ist eine Reality-TV-Show, in der Frank Fritz und Mike Wolfe auf der Suche nach seltenen Artefakten durch Amerika reisen.

Das Duo hat es sich zur Aufgabe gemacht, wertvolle Schätze zu sammeln, die es zu einem hohen Preis an Liebhaber verkauft. Während sie nach allem Alten und Wertvollen suchen, legt das Duo Wert auf klassisches Spielzeug und Artikel aus der Autoindustrie.

Kürzlich kursierten im Internet Gerüchte über den Tod des Moderators Frank Fritz. In diesem Blog diskutieren wir über die Todesgerüchte und andere Tragödien in der Serie.

Wer ist bei American Pickers gestorben?

Nach zehn Jahren Zusammenarbeit mit Mike hat Frank Fritz die Show endgültig verlassen. Da die Fans ihn sehr lange nicht gesehen hatten, fragten sich viele, ob die Todesgerüchte tatsächlich wahr waren. Sind sie? Lass es uns herausfinden.

Frank Fritz ist nicht tot. Allerdings hatte er zwei Jahre zuvor einen schweren Unfall, bei dem er sich schwer am Rücken verletzte. Dies führte dazu, dass er mehr als 24 Monate im Krankenhaus verbrachte.

Die Ärzte mussten zwei Stäbe in Franks Wirbelsäule einbauen und ihn mit 185 Stichen nähen. Nach der Verletzung war Frank mehr als zwei Jahre lang nicht in der Show, was die Fans glauben ließ, dass etwas nicht stimmte.

Vor 2021 hatte niemand bestätigt, dass es Frank gut geht. Allerdings haben wir kürzlich die Ankündigung erhalten, dass der Co-Moderator die Show endgültig verlassen wird.

In einem Interview erwähnte Mike, dass Frank ein ernstes Alkoholproblem habe. Auch deshalb konnte er sich so lange nicht erholen. Als Antwort versicherte Frank ihnen, dass er kein Alkoholiker mehr sei. Darüber hinaus erwähnte er, dass Mike und er seit zwei Jahren nicht mehr gesprochen hätten und sie sich nie wirklich nahe standen, wie in der Show deutlich zu sehen sei.

Frank Fritz, Besetzung von American Pickers

Frank Fritz, die Besetzung von American Pickers

Weitere Tragödien in der Show

Zusätzlich zu Franks Unfällen und Todesgerüchten ereigneten sich in der Besetzung von „American Pickers“ viele weitere Tragödien. Mike Wolfe hat sich kürzlich von seiner Frau Jodi scheiden lassen. Wir fanden heraus, dass die Ärzte bei Jodi im Jahr 2013 Krebs diagnostizierten. Im darauffolgenden Jahr stellte sich jedoch heraus, dass sie krebsfrei war.

Im Jahr 2017 würdigten die Gastgeber einen der leidenschaftlichsten Spielzeugsammler, den sie je getroffen haben. AJ Morkunas war ein älterer Erwachsener, der seine riesigen Spielzeugsammlungen mit der Show teilte. Er betrieb auch ein Geschäft. Er schloss es jedoch in den späteren Jahren seines Lebens. Nach unseren Recherchen erlag AJ im Alter von 70 Jahren einer Krebserkrankung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen