Ann Archambault: Was geschah zwischen Joe Buck und seiner ersten Frau?

Joe Buck ist ein berühmter Sportnachrichtensprecher FUCHS Sportkanal. Er ist bekannt für seine detaillierte Berichterstattung über MLB- und NFL-Spiele. Darüber hinaus wird Joe Buck der prominente Moderator von sein Gefahr für die Saison 2021. Wie bei jeder anderen Berühmtheit haben die vergangenen und gegenwärtigen Beziehungen von Joe Buck seine Fans schon immer fasziniert. J

oe ist jetzt verheiratet mit Michelle Beisnereine ehemalige Cheerleaderin der NFL Broncos. Vor seiner jetzigen Ehe hatte er jedoch eine lange Ehe mit Ann Archambault Das endete leider mit einer Scheidung. Was war eigentlich zwischen den beiden Turteltauben passiert? Wissen Sie hier.

Wer ist Ann Archambault?

Ann Carolyn Archambault stammt aus St. Louis, Missouri. Ihr Geburtsdatum ist der 30. November 1969 und sie wird im Jahr 2021 52 Jahre alt. Die Namen ihrer Eltern sind Jackie und Thomas Archambault. Sie schloss die High School an der Spring Woods High School ab. Ann schloss ihr College-Studium an der University of Mississippi ab. Derzeit ist sie leitende Produktmanagerin bei Amazonas.

Ann Archambault ist als erste Frau von Joe Buck berühmt

Joe Buck lernte Ann Archambault kennen, als beide Mittelschüler waren. Sie begannen als Teenager miteinander auszugehen, aber die Beziehung war nicht sehr ernst, da sie beide noch sehr jung waren. Es gab Zeiten, in denen sie sich trennten und nach einiger Zeit wieder miteinander ausgingen. Nach einigen Jahren wurden beide erwachsen und begannen, sich ernsthaft zu verabreden.

Nachdem Joe viele Jahre lang ein Paar gewesen war, bat er Ann schließlich, seine Frau zu werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte Ann gerade ihr Studium an der University of Mississippi abgeschlossen. Der Vorschlag fand im Steaks and Seafood Restaurant von Mike Shannon statt. Es war während eines KMOX Post-Game-Show. Während dieses bedeutsamen Ereignisses blieb Joe seinem Beruf als Sportreporter treu und übertrug den gesamten Vorschlag live im Radio. Seine Fans konnten den sehr romantischen Heiratsantrag des Gastgebers an seine Verlobte miterleben.

Ann Archambault mit ihrem Ex-Mann Joe Buck

Ann Archambault mit ihrem Ex-Mann Joe Buck

Die mit Spannung erwartete Hochzeit fand am 23. Januar 1993 statt und ihre engsten Freunde und Verwandten waren anwesend. Leider endete die Ehe 2011 mit einer Scheidung. Joe und Ann trennten sich nach fast zwei Jahrzehnten ehelicher Verbindung. Nach vielen Jahren der Ehe begann sich das Paar auseinanderzuentwickeln und konnte nicht länger als Mann und Frau zusammenbleiben. Zwischen den beiden Beteiligten gab es keine außerehelichen Affären. Auch wenn ihre Ehe nicht von Dauer war, trennten sich Joe und Ann als Freunde. Sie arbeiteten weiterhin zusammen, um ihre Kinder bestmöglich großzuziehen.

Was macht Ann Archambault jetzt?

Nachdem Ann Archambault viele Jahre lang mit einer Berühmtheit verheiratet war, ist sie zu einem Leben abseits des Rampenlichts zurückgekehrt. Sie lebt ein ruhiges Leben in Ladue, St. Louis, wo sie Zeit mit ihren Töchtern verbringt.

Ann Archambault und Joe Buck Kids

Während ihrer 18-jährigen Zusammenarbeit bekam Ann zwei Töchter mit Joe Buck. Ihre erste Tochter wurde am 7. Juni 1996 geboren und heißt Natalie Buck. Derzeit ist sie Garderobenassistentin bei Fox Sports. Natalie arbeitet auch als Casting-Assistenz-Praktikantin bei Tucker Meyerson Casting. Sie schloss ihr Journalismusstudium an der University of Bloomington ab.

Die zweite Tochter von Ann und Joe wurde 1999 geboren und heißt Trudy Buck. Sie ist Absolventin der USC Cinematics Division. Die jüngste Tochter liebte schon als Kind die Schauspielerei und das Geschichtenerzählen. Trudy trat der Besetzung des Films Marshall’s Miracle bei, als sie in der siebten Klasse war.

Ann Archambault mit ihrem Ex-Mann und ihren Kindern

Ann Archambault mit ihrem Ex-Mann und ihren Töchtern

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen