Mountain Men Besetzung 2022, Vermögen, Gehalt, Tod.

Mountain Men ist eine amerikanische Reality-Show, die auf History Channel ausgestrahlt wird. Wenn Sie Fernsehsendungen wie Alaskan Bush People, Mountain Monsters, Swamp People und Life Below Zero gesehen haben, dann würden Sie Mountain Men gerne sehen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Vermögen und das Gehalt von Mountain Men Cast zu erfahren.

Die Reality-Show hat noch keine Preise gewonnen, aber sie hat die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer auf sich gezogen. In diesem Artikel werden wir die Besetzung von Mountain Men besprechen. Wir werden ihr Vermögen und Gehalt herausfinden und auch über die Verstorbenen sprechen. Lesen Sie weiter, um weitere Details zur Show zu erfahren. Erfahren Sie auch, wer auf Mountain Men gestorben ist.

Über die Show.

In der Reality-Show sind Männer zu sehen, die es vorziehen, abseits moderner Technologien zu leben. Die Erstausstrahlung erfolgte am 31. Mai 2012. Die ausführenden Produzenten von Mountain Men sind Russ McCarroll, Chris Richardson, Jake Luefer und Marc Pierce. Und wer spricht in der Sendung mit den Zuschauern? DB Sweeney. Er ist der einzige Erzähler.

Zur aktuellen Besetzung gehören Tom Oar, Eustace Conway, Jason Hawk und George Michaud. Vier weitere verließen die Show. Mountain Men hat neun Staffeln und insgesamt 140 Episoden. Es geht ums Überleben.

Die Männer müssen ihr Bestes geben, um ihr Leben so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Leben in der Wildnis, insbesondere im Winter, kann eine Herausforderung sein. Die Zuschauer können sehen, wie sie ihre Unterkünfte bauen, wie sie bei niedrigen Temperaturen überleben und wie sie mit Krankheiten umgehen.

Mountain Men Besetzungsgehalt.

Quellen zufolge erhält jede Besetzung am Ende jeder Staffel 10.000 US-Dollar. Allerdings erhält die Originalbesetzung ein etwas höheres Gehalt. Dazu gehören Leute wie Eustace und Tom. Die Bergmänner nutzen ihre Fähigkeiten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie verdienen ihr Einkommen durch den Verkauf von Brennholz, die Herstellung von Messern und Klingen und schützen die Bewohner vor Raubtieren wie Wölfen.

Bergmänner besetzen den Tod.

Am 24. Juli 2017 verloren Mountain Men einen ihrer Darsteller, Preston Roberts. Obwohl er in der Serie nur eine kleine Rolle spielte, wurde seine Anwesenheit dort geschätzt. Preston hatte mit Leberkrebs zu kämpfen. Leider stellte sich heraus, dass es nicht operierbar war, und er starb später an Leberkomplikationen.

Er beherrscht die Herstellung von Messern und das Angeln. Preston stand Eustace Conway sehr nahe. Sie lernten sich bereits 1982 kennen und sind seitdem befreundet. Deshalb fiel es Eustace schwer, sich an den Tod seines Freundes zu gewöhnen.

Bild der Besetzung „Mountain Men“: Preston Roberts starb an KrebsBild der Besetzung „Mountain Men“: Preston Roberts starb an Krebs

Bildunterschrift: Die Besetzung der Bergmänner Preston Roberts starb an Krebs

Preston Roberts hatte eine Frau, Kathleen DuPont McGuire, und zusammen hatten sie drei Kinder. Er war einst Kunstlehrer in North Carolina. Abgesehen davon war er Gymnasiallehrer, aber er war vor einiger Zeit in den Ruhestand gegangen.

Nach seiner Pensionierung begann er, den amerikanischen Ureinwohnern primitive Überlebenstechniken beizubringen. Roberts starb mit einem Nettovermögen von 2,5 Millionen Dollar. Sein letzter Auftritt in der Serie war in der sechsten Staffel.

Eustace Conway ist im Jahr 2022 zurück.

Conway ist ein amerikanischer Fernsehstar und Naturforscher. Er wurde am 15. September 1951 in Columbia, South Carolina, geboren. Er schloss sein Studium an der Appalachian State University mit einem Bachelor-Abschluss in Anthropologie und Englisch ab. Eustace Conway gab sein erstes Leinwanddebüt in Mountain Men. Er ist seit der Erstausstrahlung der Serie Mountain Men im Jahr 2012 dabei. Derzeit ist er immer noch ein wiederkehrendes Mitglied der Besetzung.

Bild des Fernsehstars Eustace ConwayBild des Fernsehstars Eustace Conway

Bildunterschrift: TV-Star Eustace Conway

Er lebt in den Blue Ridge Mountains und besitzt sein Land, das er Turtle Island nennt. Eustace ist die Hauptfigur der Reality-Show. Er vermittelt Menschen, die sich für das Leben in der Wildnis interessieren, grundlegende Überlebensfähigkeiten. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit dem Verkauf von Brennholz.

Er tut nicht nur sein Bestes, um in der Wildnis zu überleben, sondern arbeitet auch hart daran, sein Land zu behalten. Sie fragen sich bestimmt, wie viel dieser alte Mann mit der Show verdient. Conway soll jährlich 130.000 US-Dollar verdienen. Abgesehen davon soll er laut Quellen ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar haben.

Tom Oar ist zurück.

Es gab viele Gerüchte darüber, dass Tom Oar die Show verlassen würde, aber wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass Ihre Lieblings-Mountain-Men im Jahr 2022 zurückkommen. Mountain Men Tom Oar wurde irgendwo im Jahr 1943 in Illinois, USA, geboren. Tom war seinerzeit ein Rodeo-Cowboy. Er lebt mit seiner Frau am Fluss Yaak. Das alte Paar hat auch einen Hund namens Ellie. Tom ist seit der ersten Staffel Teil der Show. Er verschwand in der 8. Staffel der Serie.

Bild des TV-Stars Tom OarBild des TV-Stars Tom Oar

Bildunterschrift: TV-Star Tom Oar

Es gab Gerüchte, dass er sich aus der Show zurückgezogen habe. Das ist jedoch nicht sein Ende; Vielleicht hören wir bald von ihm. Der 79-jährige Tom Oar verfügt über die wahren Überlebensfähigkeiten des Überlebens in der Wildnis. Zu seinen Überlebensfähigkeiten gehören Fallenstellen, Fleischernte und Gerben von Häuten. Tom hat ein Nettovermögen von 250.000 Dollar.

Jason Hawk.

Jason Hawk ist ein erfahrener amerikanischer Jäger, Schmied, Siedler und Fernsehstar. Er war seit Staffel 5 bis heute in der Serie zu sehen. Bisher war er bereits in 27 Episoden zu sehen. Jason lebt in der Nähe von Ozarks, Arkansas. Er ist glücklich mit Mary Hawk verheiratet und sie haben zwei gemeinsame Kinder: River und Madeline.

Seit der Geburt ihrer Tochter im Jahr 2018 mussten Jason und seine Familie aufgrund der Komplikationen seiner Frau während der Entbindung in das Leben der Zivilisation zurückkehren. Wir wissen mit Sicherheit, dass er später zur Show zurückkehrte.

Bevor Jason sein Leben in der Wildnis begann, hatte er Metallverarbeitung und Schweißen studiert. Dies verschaffte ihm mehr Fähigkeiten und Wissen als Klingenschmied. Jason erhielt seinen Jagdschein im Alter von 15 Jahren. Wenn er in diesem Alter bereits auf der Jagd war, stellen Sie sich vor, wie gut er jetzt in der Jagd ist.

Jason Hawk verdient seinen Lebensunterhalt hauptsächlich mit der Herstellung von Messern und Klingen. Wenn Sie von ihm Jagdmesser benötigen, müssen Sie bis nach Arkansas fahren, da Jason Hawk keinen Zugang zu moderner Technologie hat.

Neben „Mountain Men“ war Jason Hawk 2014 auch in einer anderen Fernsehsendung namens „No Man’s Land“ zu sehen. Er trat in allen acht Episoden der Serie auf. Jason Hawk hat ein geschätztes Nettovermögen von 400.000 US-Dollar.

Morgan Beasley und Margaret Stern

Morgan und seine Frau Margaret gehören seit der vierten Staffel zur Stammbesetzung der Serie. Auch dieses Jahr können Sie Morgan und seiner Frau dabei zusehen, wie sie in der Wildnis kämpfen.

George Michaud hat die Show verlassen

Michaud ist ein amerikanischer Pelzjäger und Naturschützer. Er lebt am Snake River und der Teton Range in Idaho. Er schloss sich Mountain Men in der zweiten Staffel an. George Michaud war 2013 erst seit sechs Folgen in der Serie zu sehen. Er verdiente seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf gegerbter Gegenstände und der Herstellung von Leder aus Tieren.

Bild des Fernsehstars George MichaudBild des Fernsehstars George Michaud

Bildunterschrift: TV-Star George Michaud

Welches Tier auch immer er fängt, Michaud gibt sein Bestes, jedes einzelne Teil zu nutzen. Er hat nicht viele Informationen über sich preisgegeben. Wir wissen jedoch, dass er ein geschätztes Nettovermögen von 100.000 US-Dollar hat.

Die Besetzung, die Mountain Men verlassen hat.

Rich Lewis.

Lewis hatte seinen ersten Auftritt in der Reality-Show Mountain Men. Er war die meiste Zeit seines Lebens ein Bergmensch und sagte einmal, dass er lieber sterben würde, als in einer Wohnung zu leben.

Rich Lewis lebt mit seiner Frau Diane Lewis in Ruby Valley, Montana. Rich Lewis war ein Berglöwenjäger. Wenn Sie sich die zweite bis sechste Staffel der Serie ansehen, können Sie sehen, wie er mit Hilfe seiner Hunde Berglöwen und Wölfe jagt.

Wie kam er in der Wildnis zurecht? Von Zeit zu Zeit wurde Rich Lewis angeheuert, um Raubtiere wie Wölfe zu vertreiben. Sie sorgten bei den Bewohnern von Ruby Valley für Aufruhr.

So riskant es auch war, dem alten Mann gefiel die Jagd auf Berglöwen und Wölfe. Rich wurde sogar vom Wildreservat kontaktiert, um ihm beim Fang von außer Kontrolle geratenen Tieren zu helfen.

Es war traurig zu hören, dass er die Show verlassen hatte und nach Staffel 6 nicht mehr zurückkehren würde. Seine Gründe waren, dass er zu alt wurde. Rich Lewis hat ein Nettovermögen von 300.000 Dollar.

Charlie Tucker.

Charlie Tucker ist Holzfäller und Fallensteller. Er lebt in der Nähe von The Great North Woods in Ashland. Vor seinem Debüt auf der Leinwand war Charlie bereits bekannt. Sein Haus war eine lokale Attraktion. Viele Leute kamen, um die Hütte zu besichtigen, die er selbst gebaut hatte. Es gibt nicht viele Informationen über Charlie Tucker, obwohl wir wissen, dass er seit 25 Jahren Holzfäller ist.

Bild von Charlie TuckerBild von Charlie Tucker

Bildunterschrift: Charlie Tucker

Charlie war von der 2. bis zur 3. Staffel in der Serie zu sehen. Er gab die Reality-Show auf, um sich auf seine Karriere als Holzfäller zu konzentrieren. Charlie hat ein Nettovermögen von 500.000 US-Dollar.

Kyle Bell.

Kyle Bell und sein Sohn Ben traten der Serie in der dritten Staffel bei und hatten ihren letzten Auftritt in der vierten Staffel. Sie gaben nie einen Grund an, die Show zu verlassen. Die Zuschauer waren vom Vater-Sohn-Duo begeistert. Allerdings fragten sie sich immer, wo Bens Mutter war. Kyle war ein Wildjäger und durchstreifte das 45.000 Hektar große Land, um zu jagen.

Außerdem brachte er seinem zehnjährigen Sohn Überlebensfähigkeiten und das Jagen in der Wildnis bei. Nachdem sie die Show verlassen hatten, kehrten sie in die moderne Welt zurück. Ben Bell hat seinen eigenen YouTube-Kanal, auf dem er Blogs veröffentlicht. Derzeit lebt er mit seinem Vater in New Mexico.

Marty Meierotto.

Marty Meierotto ist eine Tracker-Legende. Er verfügt nicht nur über ausgezeichnete Fährtenfähigkeiten, sondern ist auch sehr gut im Fallenstellen. Marty ist mit Dominique verheiratet und sie haben eine gemeinsame Tochter, Noah. Marty und seine Familie waren seit der ersten Staffel in der Serie zu sehen.

Ja, Marty war einer der Originaldarsteller der Reality-Show und es war traurig, dass er in der achten Staffel nicht zurückkam. Die Familie Meierotto lebte in Two Rivers, einer kleinen Stadt in Alaska.

Marty Meierotto hatte auch ein Flugzeug – Piper PA-18A-150 Super Cub. Sein Grund, die Show zu verlassen, war, dass er es satt hatte, auf der Leinwand zu sein, und dass er mit seiner Frau und seiner Tochter ein ruhiges und privates Leben ohne Kameras im Gesicht führen wollte.

Ist Mountain Men echt?

Obwohl die Reality-Show viele Fans und Zuschauer gewonnen hat, gab es Fragen dazu, wie real die Show ist. Es gibt ein paar Fakten, die die Zuschauer daran zweifeln lassen, dass die Stars der Show Bergmenschen sind.

Tom und Nancy Oar haben ein Kabel.

Tom und seine Frau gaben gegenüber den Medien zu, dass sie jede Woche „Mountain Men“ schauen. Und wie würde man mit einem Kabel fernsehen, das über moderne Technologie verfügt? Dies ließ die Leute an der Authentizität der Show zweifeln.

Produzenten täuschen Gefahr vor.

Einer der Darsteller, Tom Oar, gab zu, dass die Produzenten sein Leben auf der Leinwand die meiste Zeit sehr gefährlich erscheinen ließen. Laut Tom ist sein Leben nicht jeden Tag so gefährlich.

Einige Casts haben einen Online-Shop.

Wie kann eine Besetzung aus der Serie einen Online-Shop haben, wenn sie eigentlich abseits des Stromnetzes und abseits moderner Technologie leben soll? Es gibt keinen tatsächlichen Beweis dafür, dass einer von ihnen einen Online-Shop hat. Aber würden sie nicht mehr davon profitieren, wenn sie ihre Waren online verkaufen?

Für Jason Hawk verkauft er seine Waren in seinem Webshop. Vielleicht hat er ein solarbasiertes Internet entwickelt, für das keine Internetunternehmen erforderlich sind.

Die Besetzung ist nicht so schlecht, wie die Produzenten behaupten.

Das Wichtigste zuerst: Haben Sie ihr Vermögen gesehen? Obwohl sie so aussehen, als ob sie Probleme hätten, sind sie nicht so arm. Schauen Sie sich Eustace Conway an. Sein Geschäft boomt, weil er durch die Show im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen hat.

Auch wenn es für die Zuschauer viele Gründe gibt, an der Show zu zweifeln, ist nicht alles davon ein Fake. Die extreme Wetterlage ist echt.

Dem Kamerateam fällt es schwer, sich in der Kälte zu bewegen, um die Show zu filmen. Einer der Kameraleute verlor durch Erfrierungen sogar fast zwei Finger. Lag es nicht an der schnellen Reaktion von Eustace Conway, dem Kameramann, der seine Finger verloren hat?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen