Paul Greene Ehefrau, Tod seiner Frau, Vermögen.

Paul Greene ist ein Künstler und eine Fernsehpersönlichkeit, die Sie vielleicht aus Sendungen wie „When Calls the Heart“ kennen. Wie bereits erwähnt, ist er auch ein Musiker, der Alben wie Distance Over Time, The Miles und Happy Here With You veröffentlicht hat. Erst kürzlich veranstaltete Paul ein Instagram-Live-Event, bei dem er seinen Fans eine Stunde Gospelmusik vorspielte.

Seinen musikalischen Erfolg verdankt er seinen Unterzeichnungen bei Plattenfirmen wie Whirl Records und Australian Broadcasting Corp. Es gab Gerüchte, dass Paul Greenes Frau tot sei. Ist das wahr? Lass es uns herausfinden.

Wer ist Paul Greene?

Paul Greene ist ein in Wetaskiwin geborener Schauspieler, der seinen großen Durchbruch in Wicked Wicked Games, einer Telenovela-Serie, hatte. Im typischen Telenovela-Drama dreht sich die Handlung um eine Frau, die verachtet wird, nachdem man sie vor fast drei Jahrzehnten verlassen hat. Jetzt ist sie auf Rache aus. Paul wurde in der sechsten Folge der ersten Staffel in die Serie aufgenommen. Nach und nach entwickelte er sich zu einem wiederkehrenden Mitglied der Besetzung, der in insgesamt 40 Episoden zu sehen war.

Paul hat etwa 33 verschiedene Rollen in seinem Schauspielportfolio. Dazu gehören Fernsehfilme wie „My Favourite Wedding“, „Christmas in Angel Falls“ und „A Wish For Christmas“. Sein neuestes Werk ist die Serie „When the Heart Calls“.

Greene ist nun seit mehr als vier Jahren bei der Serie. Die Erstausstrahlung der Serie im Fernsehen erfolgte am 11. Januar 2014. Wir lernten Paul erstmals in der vierten Staffel der Serie kennen, in einer Episode mit dem Titel „Change of Heart“. Seitdem hat er an 36 weiteren Episoden gearbeitet.

Die Show gab ihm die Möglichkeit, mit Schauspielern wie Erin Krakow, Pascale Hutton, Kavan Smith und Gracyn Shinyei zusammenzuarbeiten. Was seine Musik angeht, haben wir festgestellt, dass er Schlagzeug, Mundharmonika, Gitarre und sogar Klavier beherrscht.

Ist Paul Greenes Frau tot?

Die kurze Antwort ist nein; Paul Greenes Frau ist nicht tot. Er war einmal mit einer Frau namens Angie Greene verheiratet. Die beiden hatten sogar einen gemeinsamen Sohn, Ollie, bevor sie sich trennten. Trotz der Scheidung haben Paul und Angie immer noch eine gute Beziehung. Sie erziehen gemeinsam ihren Sohn. Derzeit ist Paul mit einer Frau namens Kate Austin liiert. Die beiden sind sogar verlobt! Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass sie seit vier Jahren zusammen sind.

Paul bat Kate im Mai 2019, ihn zu heiraten, während sie in Italien Urlaub machten. Woher kam also das mögliche Gerücht über den Tod seiner Frau? Nun, es war alles nur ein Missverständnis. Paul Greene war einer der Charaktere im Facebook-basierten Spiel Family Blood.

Bild von Paul Greene mit seiner Frau Kate AustinBild von Paul Greene mit seiner Frau Kate Austin

Bildunterschrift: Paul Greene mit seiner Frau Kate Austin

Im 15. Fall tötete der Charakter namens Paul seine Frau im Spiel, Aileen Greene. Die Leute haben das Spiel also mit dem wirklichen Leben vermischt! Sowohl Pauls Ex-Frau als auch seine zukünftige Frau sind noch sehr lebendig.

Paul Greenes Vermögen.

Paul hat mit seinen erfolgreichen Filmen ein beträchtliches Vermögen gemacht. Im Jahr 2010 war Greene Teil der Produktion „Somewhere“, die an den Kinokassen einen Gewinn von fast 14 Millionen US-Dollar einbrachte. Dies ist nur eines der vielen beliebten Franchise-Unternehmen, an denen er im Laufe der Jahre beteiligt war. Im Jahr 2020 beträgt das Nettovermögen von Paul Greene 16 Millionen US-Dollar.

Bild des kanadischen Schauspielers Paul Greene und seines VermögensBild des kanadischen Schauspielers Paul Greene und seines Vermögens

Bildunterschrift: Kanadischer Schauspieler, Vermögen von Paul Greene

Ein Blick auf seine Social-Media-Aktivitäten.

Auf Instagram haben wir festgestellt, dass Paul Greene ziemlich aktiv und im Übrigen beliebt ist! Nach unserer neuesten Zählung hat er 132.000 Fans, die der Seite folgen. Wie zu erwarten ist, sind die meisten seiner Beiträge seiner Arbeit in den Bereichen Musik und Film gewidmet. Paul scheut sich auch nicht, seine sozialen und politischen Ansichten zu teilen, wenn es nötig ist. Erst kürzlich dokumentierte er einen Protest gegen Black Lives Matter in Los Angeles.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen