Rick Lagina und sein Vermögen 2021.

Rick Lagina ist der ältere Bruder von Marty, der am 25. Januar 1952 in Michigan, Vereinigte Staaten von Amerika, geboren wurde. Es scheint, dass dieser älteste Bruder der Familie sehr geheimnisvoll ist, wenn es darum geht, seine Lebensdetails preiszugeben.

Ebenso wurde sein Bildungshintergrund geheim gehalten und nicht viele Informationen über sein Leben wurden veröffentlicht.

Ricks Vermögen.

Der 69-Jährige hat sein Nettovermögen noch nicht der Öffentlichkeit preisgegeben, es wird jedoch erwartet, dass Rick ein Nettovermögen von etwa 3 Millionen US-Dollar hat.

Obwohl seine Einkommensquellen noch nicht bestätigt sind, deuten verschiedene Berichte darauf hin, dass er die meiste Zeit seines Lebens für den Postdienst der Vereinigten Staaten gearbeitet hat und später in den Ruhestand ging.

Dabei blieb es jedoch nicht. In der Reader’s Digest-Ausgabe von 1965 las Rick eine mysteriöse Nachricht über die Verfügbarkeit verborgener Schätze auf Oak Island, die mit Risiken verbunden waren.

Foto von Marty Laginas Bruder Rick Lagina.

Rick Lagina

Rick war erst 11 Jahre alt, als er diese Nachricht las und wollte dieses Rätsel lösen. Es stellt sich heraus, dass Rick ein Mann ist, der niemals aufgibt, wenn er sich einmal etwas vorgenommen hat.

Zunächst begab er sich selbst auf die Suche nach den Schätzen, schloss sich später aber mit seinem Bruder und anderen Darstellern zusammen, die dann mit den Dreharbeiten für die Oak Island-Show begannen.

Daraus lässt sich auch schließen, dass Rick mit seiner Reality-Show erhebliche Einnahmen erzielt Der Fluch der Eicheninsel.

Rick Laginas Wiki-Fakten

NameRichard George Lagina
Anderer NameRick Lagina
Geburtsdatum25. Januar 1952
GeburtsortMichigan, USA
Alter69 Jahre alt
Staatsangehörigkeitamerikanisch
EthnizitätWeiß
BerufTV-Persönlichkeit
Name des VatersGeorge Lagina
Name der MutterAnn. C Lagina
FamilienstandN / A
EhepartnerN / A
KinderN / A
Reinvermögen2 Millionen US-Dollar (USD)
Beliebte WerkeDer Fluch von Oak Island (Fernsehserie)
AuszeichnungenN / A
Sozialen MedienInstagram

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen